For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

dSPACE Electrical Power Systems Simulation Package

Das dSPACE Electrical Power Systems Simulation Package erlaubt die Echtzeitsimulation elektrischer Modelle, die mit Simscape Power Systems™ entwickelt wurden.

Anwendungsbereiche

Das dSPACE Electrical Power Systems Simulation Package erlaubt die Echtzeitsimulation von Modellen elektrischer Stromversorgungsnetze, die mit Simscape Power Systems™ (vormals SimPowerSystems™) entwickelt wurden. Das Paket bietet verschiedene Möglichkeiten, Simscape-Power-Systems™-Modelle in einer dSPACE Hardware-in-the-Loop (HIL)-Umgebung für prozessorbasierte und FPGA-basierte Simulation zu integrieren. Typische Anwendungsbereiche:

  • Windturbinen
  • Photovoltaikanlagen
  • Mikronetze
  • Intelligente Netze

Bei der prozessorbasierten Simulation gibt es Mittelwertmodelle für Brückenschaltungen der Leistungselektronik, um sicherzustellen, dass das Schalten von Leistungshalbleitern präzise simuliert wird. Die Bibliothek verfügt über Funktionen für die einfache Integration von Multirate-Systemen. Sie helfen, Interferenzeffekte zu vermeiden. Um bei der FPGA-basierten Simulation einfach und ohne zweitaufwendige FPGA-Synthese zu integrieren, gibt es vorkonfigurierte FPGA-Anwendungen. Dafür ist keine FPGA-spezifische Software erforderlich.

Um die Simulationsgeschwindigkeit zu erhöhen und den Speicherbedarf zu reduzieren, lassen sich Simscape-Power-System-Modelle in Teilmodelle aufteilen und auf mehrere Prozessoren oder FPGAs aufteilen, um Echtzeitsimulationen parallel auszuführen. So können größere Modelle in Echtzeit simuliert werden.

Functionality Description
General
  • Ready-to-use FPGA applications provided for FPGA-based approach
  • Automatic code generation for dSPACE real-time platforms
  • Model analysis tools for enhanced usability
  • Supports a combination of FPGA- and processor-based simulation for simulating large distributed systems
Processor-based approach – For mid-latency simulation down to a step size of 20 μs
  • Standard Simscape Power Systems™ components for linear parts and slow-switching semiconductors, such as rectifiers
  • Mean value models for fast-switching semiconductors and connecting to dSPACE I/O channels for PWM measurement
  • Supports Simscape Power Systems™ in separately triggered tasks (task handling)
  • Supports model separation (model splitting)
  • Precomputation of switch-configuration-dependent matrices (mode caching)
FPGA-based approach – Low-latency simulation with less than 2.5 μs
  • Standard Simscape Power Systems™ components
  • Preconfigured FPGA applications for calculating Simscape Power Systems™ models
  • Supports model separation (model splitting)
  • Precomputation of switch-configuration-dependent matrices (mode caching)

Produktinformationen Kontakt zu dSPACE