For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!
2018 dSPACE feiert 30-jähriges Jubiläum
2017 MicroAutoBox Embedded SPU: Komfortable Sensordatenerfassung und -fusion für Fahrerassistenzsysteme und Funktionen für hochautomatisiertes Fahren
2016 dSPACE und Intempora unterzeichnen eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen und automatisiertem Fahren
Abbildung der gesamten Produktpalette eines Nutzfahrzeugherstellers in einem einzigen dSPACE HIL-Simulator
MicroLabBox: Kompakte Prototyping-Einheit für das Labor
2014 Gründung Projektzentrum nahe Wolfsburg, Deutschland
2013 25 Jahre dSPACE, Unternehmensjubiläum
2012 1.000 Mitarbeiter
Das Institut für Informatik an der Universität Paderborn erhält eine neue Professur für verteilte eingebettete Systeme – gestiftet von der dSPACE GmbH
VEOS ermöglicht die frühzeitige PC-basierte Simulation von Funktions- und Fahrzeugmodellen, virtuellen Steuergeräten (V-ECUs) und Bussystemen
SYNECT unterstützt Anwender bei der Verwaltung von Daten wie Modellen, Signalen, Parametern, Tests und Testergebnissen - über den gesamten Entwicklungsprozess hinweg
2011 SCALEXIO: Neues Hardware-in-the-Loop-System inklusive neuer Konfigurationssoftware ConfigurationDesk
ControlDesk Next Generation: Neue universelle Experimentier- und Visualisierungssoftware für die Steuergeräteentwicklung
MicroAutoBox II: Zweite Generation des kompakten, eigenständigen Prototyping-Systems
2010 Umzug in die neue Unternehmenszentrale
2009 TargetLink, der dSPACE Seriencode-Generator, wird vom TÜV SÜD gemäß ISO 26262 und IEC 61508 zertifiziert
Eröffnung der dSPACE Mechatronic Control Technology (Shanghai) Co., Ltd. in China
2008 Dr. Herbert Hanselmann ist Entrepreneur des Jahres
SystemDesk: Entwicklung komplexer Steuergeräte-Software-Architekturen
2007 Initiative ProMINT: Engagement für den Ingenieurnachwuchs
2006 Gründung dSPACE K.K. in Japan
ASM: Automotive Echtzeitsimulationsmodelle
RapidPro: Signalkonditionierung und Leistungsendstufen
2005 Frost & Sullivan Award „Leading Manufacturing Test Company of the Year“
2004 Premium Partner bei AUTOSAR
MicroAutoBox für FlexRay und LIN
2003 Testautomatisierung mit AutomationDesk
2002 MotionDesk für 3D-Animationen in Echtzeit
Mitglied des FlexRay-Konsortiums
Gründung Projektzentrum nahe Stuttgart, Deutschland
Gründung dSPACE Ltd. in Großbritannien
2001 Gründung dSPACE Sarl in Frankreich
2000 Gründung Projektzentrum nahe München, Deutschland
1999 TargetLink: Der erste Seriencode-Generator für Steuergeräte auf Basis von MATLAB/Simulink
dSPACE ist Gründungsmitglied des ASAM e.V.
1998 MicroAutoBox: Vollständiges Prototyping-System für den Fahrzeugeinsatz
1996 Schnellste Simulationshardware weltweit durch Spitzenprozessor
Erstes Firmengebäude
1995 Erster Turn-Key-HIL-Simulator für einen ABS/ESP-Prüfstand
1994 Erste Multiprozessor-Hardware für Echtzeitentwicklungssysteme
Die grafische Benutzeroberfläche COCKPIT
1993 DS1102 Single-Board Controller mit Prozessor und I/O
RTI: Erster Anschluss eines Echtzeitsystems an MATLAB/Simulink®
1992 Kooperation mit The MathWorks
1991 Gründung von dSPACE Inc. in den USA
1990 Auslieferung des ersten Echtzeitentwicklungssystems mit Floating-Point-Prozessor
1989 Auslieferung des ersten Hardware-in-the-Loop-Simulators
Erstes Echtzeitentwicklungssystem für Regelungstechnik/Mechatronik, basierend auf einem digitalen Signalprozessor (DSP)
1988 Der Grundstein dSPACE startet als Unternehmensausgründung der Universität Paderborn