For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

ModelDesk

Grafische Benutzeroberfläche für Parametrierung und Simulation

ModelDesk ist eine grafische Benutzeroberfläche für die Simulationssteuerung, die intuitive Parametrierung und die Verwaltung von Parametersätzen. Zudem übernimmt die Software das Projektmanagement und ermöglicht das Herunterladen von Parametersätzen auf Offline- und Online-Simulationen. Das Werkzeug verfügt über eine Automatisierungsschnittstelle, die zum Beispiel Python-Skripte unterstützt. ModelDesk lässt sich durchgängig von der Parametrierung bis zur Offline- und Online-Simulation einsetzen und dient auch zur Parameter- und Ergebnisverwaltung.

Komponenten und Eigenschaften

  • Grafische Benutzeroberfläche
  • Verwaltung von Parametersätzen
  • Simulations- und Experimentverwaltung
  • Plotter
  • Road Generator
  • Scenario Editor
  • Motorparametrierung
  • Datenaufbereitung für Motormodelle
  • Tool-Automatisierung – Remote- und Batch-Modus
  • Parametrierung kundenspezifischer Modelle

Vorteile

Viele Aufgaben – ein Werkzeug

ModelDesk ist die zentrale Benutzeroberfläche und kann für alle wichtigen Aufgaben vor, während und nach der Simulation verwendet werden. ModelDesk ist sowohl für Model-in-the-Loop (MIL)-Simulationen bzw. Simulink-Simulationen (offline) als auch Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulationen (online) geeignet und unterstützt so einen durchgängigen Prozess von der Funktionsentwicklung bis zum Steuergerätetest.

Im Rahmen von Simulationsexperimenten verwaltet ModelDesk Parameter wie Straße, Fahrmanöver, Verkehr, Fahrzeugkonfiguration etc. zusammen mit den Simulationsergebnissen und gegebenenfalls Messdaten, so dass einfach reproduzierbare Simulationen gewährleistet sind. Genauso einfach ist es, Offline- und Online-Simulationen miteinander zu vergleichen.

ModelDesk Processing

ModelDesk Processing ist ein integrierter Parametrierungsprozess für ASM. Damit können Anwender jetzt initiale Daten wie Messungen, Funktionen und Einstellungen hinzufügen und sie zu Parametern verarbeiten, die für Simulationsmodelle optimiert sind.

Motorparametrierung

Elementare Konfigurationen eines Motors, beispielsweise die Anzahl der Zylinder, das Hubvolumen oder die Einspritzkennfelder, erfolgen nun mit wenigen Klicks direkt am Bildschirm.

Road Generator

Der Road Generator ist eine grafische Oberfläche zur Definition von Straßennetzen und Planung ganzer Straßen.

Scenario Editor

Der Scenario Editor ist die grafische Benutzeroberfläche, mit der sich jedes Verkehrsszenario äußerst flexibel und leicht definieren lässt.

Elektrische Komponenten parametrieren

Alle modellierten elektrischen Komponenten des ASM Electric Components Models werden grafisch in ModelDesk angezeigt und lassen sich so komfortabel parametrieren.

Produktinformationen Kontakt zu dSPACE