For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

DS6101 Multi-I/O Board

SCALEXIO I/O-Board mit Signalkonditionierung für automotive Systeme

Das DS6101 bietet eine Vielzahl von I/O-Funktionen für die Hardware-in-the-Loop-Simulation und kann mit einem SCALEXIO-System zum Generieren und Messen typischer automotiver Signale eingesetzt werden. Dadurch ist das DS6101 optimal geeignet für Anwendungen mit umfangreichen I/O-Anforderungen. Die Kanäle sind per Software konfigurierbar.

Anwendungsbereich

Das DS6101 umfasst eine Vielzahl an I/O-Funktionen für die Hardware-in-the-Loop-Simulation und kann zum Generieren und Messen typischer automotiver Signale eingesetzt werden. Dadurch ist das DS6101 optimal geeignet für Anwendungen mit umfangreichen I/O-Anforderungen. Für die Fehlersimulation können Sie zusätzliche Hardware an Ihr System anschließen. Dasselbe gilt für die Buskommunikation. Hier können Sie wieder auf das DS2671 Bus Board zurückgreifen.

Vorteile

Das DS6101 Multi I/O Board bietet 69 I/O-Kanäle für spannungsbezogene Funktionen, einschließlich analog, digital, Widerstand und speziellen I/O-Gruppen, z.B. zur Simulation der Lambda-Sonde. Die integrierte Signalkonditionierung ist maßgeschneidert für Projektanforderungen im Automobilbereich, darunter Spannungen von 12 V, 24 V und 48 V.

I/O-Funktionalität

Die I/O-Kanäle des DS6101 bieten per Software konfigurierbare I/O-Funktionen. Zur Auswahl stehen analoge und digitale Ein- und Ausgänge, Widerstandssimulationskanäle sowie spezielle I/O-Kanäle. Alle Kanäle werden in der Software ConfigurationDesk® grafisch definiert und konfiguriert.

Parameter Specification
General
  • All I/O channels are software-configurable
  • 3 x 50-pin Sub-D connectors
Signal measurement
  • 10 analog inputs(Analog In 4)
  • Voltage measurement range 0 … 60 V
  • Resolution 16 bit
  • 12 digital inputs
    (Digital In 3)
  • Voltage measurement range 0 … 60 V
  • 10 variable inputs
    (Flexible In 3)
  • Voltage measurement digital
    • Voltage range -10 … 10 V
    • Fast threshold adaptation (useful for ignition/injection signal measurement)
  • Voltage measurement analog
    • Voltage range -10 … 10 V
    • Resolution 16 bit (analog)
Signal generation
  • 8 analog outputs (DC) (Analog Out 6)
  • Only voltage generation
  • Output voltage 0 … 10 V
  • Output current -5 … +5 mA
  • Resolution 14 bit
  • 4 analog outputs (DC) (Analog Out 9)
  • Output Voltage 0 ... 10V
  • Output current -5 … +5 mA
  • Resolution 14 bit
  • Current sink: Current range -30 … +30 mA
  • 3 analog outputs (AC) (Analog Out 8)
  • Only voltage generation
  • Output voltage -20 … +20 V
  • 6 resistance simulation channels (Resistance Out 2)
  • Effective inner resistance range 16 Ω … 1 MΩ
  • Voltage range -3 … +18 V to GND
  • Current range -80 … +80 mA
  • Power max. 250 mW
  • 14 digital outputs (Digital Out 3)
  • Configurable as low-side/high-side switch or push/pull
  • Low-side = GND
  • High-side Dig-Out-Ref 1 or 2
  • Voltage range high-side: 5 … 60 V
  • Current range 0 … ±150 mA
  • 150 mA per channel and 1 A in sum per group
Special I/O channels
  • 1 analog input and output group,
    e.g., for lambda probe simulation (Analog In 4, Analog Out 7)
  • 1 ADC, 12 bit
  • 1 DAC, 14 bit
  • Voltage range -10 … +10 V
  • Current range -5 … +5 mA
Internal communication interface
  • IOCNET
Physical data Physical size
  • 100 x 58 x 238 mm (3.9 x 2.3 x 9.4 in)
  • Requires 3 slots
Voltage supply
  • 24 V

Kontakt zu dSPACE