For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

DS2601 Signal Measurement Board

HighFlex-I/O-Karte zur Vermessung von Steuergeräte-Ausgangssignalen

Das DS2601 kommt in SCALEXIO-Hardware-in-the-Loop-Simulatoren zum Einsatz. Es ermöglicht die Messung von Strom und Spannung beim HIL-Test von Steuergeräten. Das DS2601 kann mit Lasten auf der Karte oder externen Lasten über einen zweiten Anschluss ausgestattet werden.

Anwendungsbereich

Das DS2601 Signal Measurement Board dient zur Vermessung der Steuergeräte-Ausgangssignale. Die gemessenen Werte leitet die Karte an den Echtzeitrechner weiter. Die Signalmessung ist zeit- oder ereignisgesteuert oder wird spannungs- oder stromabhängig gestartet.

Vorteile

Das DS2601 bietet 10 vielseitige, per Software konfigurierbare Kanäle, die als analoger oder digitaler Eingang zum Messen von Spannung und Strom verwendet werden können. Die Kanäle können gebündelt werden, um die Stromtragfähigkeit auf bis zu 80 A (RMS) zu erhöhen.
Das Board beinhaltet auch eine Failure-Routing-Unit.

I/O-Funktionalität

An die Eingangskanäle des DS2601 können sowohl analoge als auch digitale Messeinheiten (Analog-Digital-Wandler bzw. Komparatoren) zur Messung von Strom und Spannung angeschlossen werden. Die Messwerke lassen sich kombinieren, beispielsweise um eine analoge Strommessung auszulösen, wenn eine festgelegte Spannung überschritten wird. Die Kanäle werden in ConfigurationDesk festgelegt und konfiguriert.
Die 10 Kanäle des DS2601 können parallel geschaltet werden. Durch dieses Bündeln lässt sich die Stromtragfähigkeit des Signals auf bis zu 80 A (RMS) erhöhen. In ConfigurationDesk erscheinen die gebündelten Kanäle als einzelne I/O-Funktion. Das DS2601 unterstützt den Einsatz von Lasten für das Steuergerät. Der Anwender kann entweder Ersatzlasten direkt auf die Karte stecken oder Echtlasten über einen Kabelbaum am extern zugänglichen Laststecker anschließen.

Parameter Specification
General
  • 10 galvanically isolated channels for signal measurement
  • Load connections for plugging loads of up to 2 W on the board
  • External load connection (for real loads or substitute loads > 2 W)
  • Up to 10 channels connected in parallel to increase the continuous current to max. 80 A
  • Status LED for overall board status
  • 10 channel-specific LEDs to indicate channel voltage
Electrical capacity
  • Voltage ±60 V per channel
  • Continuous current ±10 A per channel
  • Maximum continuous current of 80 A when all 10 channels bundled
Signal measurement (Flexible In 1)
  • Adjustable digital filtering for analog measurements
  • Current/voltage measurement: Sampling rate up to 250 kHz
Voltage measurement
  • Voltage measurement ±60 V per channel
  • Voltage, analog and digital (settable trigger value)
  • ADC resolution 16 bit
Current measurement
  • Current measurement ±30 A per channel
  • Current measurement, analog and digital (settable trigger value)
  • ADC resolution 16 bit
Trigger
  • Time-, angle- and event-driven signal measurement
  • Voltage-driven current measurement
  • Control from within the model
Fault simulation
  • Onboard failure routing unit (FRU)
  • Signal forwarding to central FIU
  • Relay-based • Available for each channel
Electronic fuses
  • Software-configurable and software-resettable
  • Fuse trip settable 0.5 ... 10 Aeff
Internal communication interface
  • IOCNET
Physical data Physical size
  • 410 x 100 x 41 mm (16.1 x 4.2 x 1.6 in)
  • Requires 2 slots
Voltage supply
  • 24 V
Typical power consumption
  • 24 W

Produktinformationen Support Kontakt zu dSPACE