Vorteile

Mit dSPACE Prototyping-Systemen können Sie neue Regelstrategien in einer realen Umgebung schnell und ohne manuelle Programmierung entwickeln, optimieren und testen. Mit Rapid Prototyping können Sie Fehler im Entwurf sofort finden und Korrekturen unmittelbar vornehmen. Mit der Implementierungssoftware dSPACE Real-Time Interface (RTI) lassen sich mit MATLAB®/Simulink entworfene Modelle automatisch auf der dSPACE Hardware implementieren. Intuitive Bibliotheken mit zahlreichen Schnittstellenfunktionen sorgen für die Anbindung von Ein- und Ausgängen an das Modell. Mit der Experimentiersoftware ControlDesk können Sie Ihre Variablen zur Laufzeit überwachen und einstellen. Da die Prototyping-Hardware in Bezug auf Rechenleistung und Speicherkapazität deutlich leistungsstärker ist als die eigentlichen Seriensteuergeräte, unterliegt sie nahezu keinerlei Hardware-Einschränkungen. dSPACE Prototyping-Systeme können ein Steuergerät ersetzen (Fullpassing) oder es erweitern (Bypassing). Um Ihr eigenes maßgeschneidertes Prototyping-System aufzubauen, bietet dSPACE ein breites Portfolio an Standard-Software- und -Hardware-Komponenten für den Einsatz im Fahrzeug, im Labor und auf dem Prüfstand. Die Komponenten sind optimal geeignet für Anwendungsfelder wie Automotive, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Robotik und viele mehr.

  • dSPACE Rapid Prototyping Systems Produktinformationen, PDF, Englisch, 924 KB
Weiterführende Informationen Produktinformationen Video Trainings

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements