For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Erkennen von Wechselverkehrszeichen

Die Aufgabe

Erkennen und Interpretieren von Wechselverkehrszeichen und Ampeln in virtuellen Verkehrsszenarien zur frühzeitigen Erprobung von Reglern für hochautomatisiertes und autonomes Fahren per Simulation.

Die Herausforderung

Definieren virtueller Verkehrsszenarien mit Wechselverkehrszeichen und Ampeln, die beispielsweise die zulässige Geschwindigkeit beeinflussen oder den Verkehr adaptiv steuern können. Erkennen und Interpretieren von Wechselverkehrszeichen und Ampeln, um die Algorithmen zur Verkehrszeichenerkennung zu testen und das zu prüfende Fahrzeug zu steuern.

Die Lösung

Mit ModelDesk können Sie Wechselverkehrszeichen und Ampeln zu virtuellen Verkehrsszenarien hinzufügen und deren Verhalten über eine komfortable grafische Benutzeroberfläche definieren. ModelDesk bietet Wechselverkehrszeichen, die numerische oder farbliche Informationen anzeigen können. Das ASM Traffic Model enthält einen Verkehrszeichensensor, der die Zeichen auch dann erkennt, wenn sie an einer Schilderbrücke befestigt sind. Das Modell interpretiert sie und weist sie den relevanten Fahrspuren zu. Die Signale des Verkehrszeichensensors stehen dann zur weiteren Verarbeitung durch den Verkehrszeichenerkennungsalgorithmus zur Verfügung.

Weiterführende Informationen Video Erfolgsstorys