For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Test des regenerativen Bremssystems eines Elektrofahrzeugs

Die Aufgabe

Entwicklung und Test des Momentenmanagements für das regenerative Bremssystem eines Elektrofahrzeugs.

Die Herausforderung

Simulation eines Fahrzeugs mit elektrischem Antrieb, Energiespeicher und einem seriellen regenerativen Bremssystem, bestehend aus einer hydraulischen Bremse und einer als Bremsaktuator betriebenen elektrischen Maschine. 

Die beiden Systeme müssen das vom Fahrer angeforderte Bremsmoment umsetzen und ein Überblenden zwischen elektrogeneratorischem und hydraulischem Bremsen abbilden. Der Fahrerwunsch wird über ein per X-by-Wire angeschlossenes Bremspedal erfasst.

Die Lösung

ASM bietet ein vollständiges Simulationsmodell für ein Elektrofahrzeug mit Energiespeicher, je einem elektrischen Antrieb für die Vorder- und Hinterachse und einem seriellen regenerativen Bremssystem. Das Management zur Anforderung des Antriebs- und der Bremsmomente (elektrogeneratorisch und hydraulisch) wird ebenfalls simuliert oder kann alternativ durch die Momentenanforderungen realer ECUs an einem HIL-Simulator ersetzt werden. Somit kann die Verteilung des Fahrerbremswunschmoments auf das regenerative und hydraulische Bremssystem analysiert werden.

Darüber hinaus unterstützt das Modell Untersuchungen zur Aufteilung des Antriebsmoments auf die zwei elektrischen Maschinen für Vorder- und Hinterachse. Da die Längs- und Querdynamik des Elektrofahrzeugs detailliert simuliert werden, kann das Modell auch sehr gut als Basis zur Analyse fahrdynamischer Eigenschaften genutzt werden.

Weiterführende Informationen Erfolgsstorys