For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Kurbelwinkelsynchrone Kraftstoffpumpe

Die Aufgabe

Absichern der Steuergeräte-Algorithmen für kurbelwinkelsynchrone Hochdruck-Kraftstoffpumpen

Die Herausforderung

Das präzise Verarbeiten zeitkritischer I/O-Signale des Steuergeräts ist eine wichtige Anforderung für die Simulation von Kraftstoffpumpen. Besonders bei variablen Ventiltrieben können bestimmte Ereignisse das vordefinierte Erfassungsfenster verpassen. Bei der Diskretisierung der Signale führt das zu Erkennungsfehlern und in der Folge zur falschen Bestimmung der bereitzustellenden Kraftstoffmenge.

Die Lösung

Das ASM-Modell der Kraftstoffpumpe ist kompatibel mit der I/O jeder dSPACE Echtzeitplattform und für die genaue Datenerfassung ausgelegt. Somit muss der Anwender nicht mit den Details der I/O-Funktionalität vertraut sein. Das Modell der Kraftstoffpumpe erkennt den aktiven Puls und bestimmt die Kraftstoffmenge, die zu den Erfassungszeitpunkten bereitgestellt werden muss. Daher lässt sich der zu erwartende zeitsynchrone Rail-Druck simulieren. Um die Genauigkeit des Modells zu verbessern, wird die bereitgestellte Menge am Ende eines Pumpzyklus korrigiert.

Produktinformationen Erfolgsstorys