For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Test von Steuergeräten oder Steuergeräte-Verbunden

Anwendungsbereich

Mit einem dSPACE HIL-Simulator können Sie einzelne Steuergeräte oder mehrere Steuergeräte im Verbund testen. Die Steuergeräte werden mit dem Simulator verbunden, der die Umgebung inklusive der interagierenden Komponenten simuliert und gezielt Fehler zum Testen einstreut.

dSPACE Simulatoren sind skalier- und erweiterbar und lassen sich sogar mitten im Projekt schnell an neue Anforderungen anpassen, zum Beispiel für Systemtests mit geänderter Steuergeräte-Verkabelung. Die Modularität der dSPACE Hardware zeichnet sich durch Simulatoren aus, die für verschiedenste Anwendungen konfiguriert werden können.

Die Komponenten des Steuergeräte-Verbundes, die noch nicht verfügbar sind, werden durch die Restbussimulation oder virtuelle Steuergeräte emuliert. Dadurch ist es möglich, unterschiedliche Kombinationen aus Steuergeräten und Steuergeräten im Verbund zu testen.

Einsatzbereiche für den Test einzelner Steuergeräte

  • Steuergeräte-Interaktion zwischen Anwendungssoftware, Basissoftware und Steuergeräte-Hardware
  • Steuergeräte-Anforderungen
  • Simulation elektrischer Fehler (Kurzschluss gegen Masse etc.)
  • Diagnosefunktion

Einsatzbereiche für den Test von Steuergeräten im Verbund

  • Buskommunikation
  • Energieverbrauch
  • Timing und Schnittstellen
  • Arbitrierung des Steuergeräte-Verbundes
  • Bus-Gateway
  • Sleep- und Wake-up-Funktionen

Erfolgsstorys