• Steuergeräte-Software-Architektur und Systementwicklung gemäß AUTOSAR R3 und R4
  • Leichte und effiziente Modellierung mit Diagrammen und Editoren
  • Generierung virtueller Steuergeräte zur leichten Validierung mit VEOS oder SCALEXIO
  • Kopplung mit TargetLink für die Funktionsentwicklung
  • Vollständige, dokumentierte API für die Automatisierung
  • Leistungsstarke Validierung von AUTOSAR-Modellen


Automotive Software wird immer komplexer. Das betrifft sowohl verteilte Funktionen über mehrere elektronische Steuergeräte hinweg als auch Funktionen einzelner Steuergeräte. Daher ist eine umfangreiche Tool-Unterstützung auf Systemebene und Architekturebene erforderlich.

SystemDesk

SystemDesk ist ein Systemarchitekturwerkzeug, das die Modellierung von AUTOSAR-konformen Architekturen und Systemen für Applikationssoftware umfassend unterstützt. Die weitreichende grafische Unterstützung erleichtert nicht nur den erstmaligen Einsatz, sondern fördert effizientes und weniger fehleranfälliges Arbeiten in Großprojekten.

AUTOSAR-Unterstützung

dSPACE ist seit April 2004 Premium Member der AUTOSAR-Partnerschaft und beteiligt sich aktiv an Definition und Entwicklung von Architekturteilen und ihren Spezifikationen. Neue dSPACE Produkte unterstützen diese Spezifikationen bereits. Sie sind nahtlos in unsere Werkzeugkette integriert und unterstützen Sie bei der reibungslosen Anpassung Ihres Entwicklungsprozesses an den AUTOSAR-Standard.

  • TargetLink Seriencode-Generierung für Steuergeräte, automatisch und direkt aus Simulink®/Stateflow®
  • Engineering Service dSPACE bietet Unterstützung in allen Projektphasen
  • Videos Unsere Videos vermitteln einen Überblick über die dSPACE Welt und die Funktionen unserer Werkzeuge.
  • Erfolgsstorys Support

    Newsletter abonnieren

    Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements