For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Ladesteuerung

Die Aufgabe

Entwicklung und Test des Gleichstromladevorgangs mit einer Fahrzeugladesteuerung.

Die Herausforderung

Die Ladesteuerung überwacht die Hochspannungsbatterie des Fahrzeugs, um eine zuverlässige Ladung zu gewährleisten. Während des Ladevorgangs wirken die fahrzeuginterne Ladesteuerung und die Ladestation zusammen. Daher ist es notwendig, die HIL-Systeme zur Absicherung der Interaktions- und Regelalgorithmen mit Streckenmodellen der Batterie und der Ladestation auszustatten.

Die Lösung

ASM bietet ein schlüsselfertiges Demomodell für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge, einschließlich der echtzeitfähigen Simulation der Hochvoltbatterie. Das Demomodell beinhaltet auch die Emulation der Ladestation, bei der die Gleichstrom-Ladespannung von der Fahrzeugstromaufnahme abhängt, die von der zu testenden Ladesteuerung im Fahrzeug bereitgestellt wird. Wenn keine echte Fahrzeugsteuerung verfügbar ist, bietet ASM ein Software-Steuergerät mit Konstantstrom-Konstantspannungsladevorgang (Constant Current Constant Voltage, CCCV), der eine Vorladephase für niedrige Zellspannungen enthält. Die Modelle des einsatzbereiten Demomodells sind komplett vorbereitet, so dass alle für die Kommunikation mit den Steuergeräten erforderlichen Signale zur Verfügung stehen. Damit ist es möglich, die Regelalgorithmen und Schnittstellen zwischen allen Geräten nach Standards wie CHAdeMO, ISO 15118 und GB/T 20234.2 zu testen.

Verwandte Themen Erfolgsstorys