RTI Bypass Blockset

Steuergeräte-Anbindung für Rapid Control Prototyping und intrusive Tests bestehender Steuergeräte-Software

Bei der Arbeit mit PHS-basierten Systemen oder der MicroAutoBox II bietet das RTI Bypass Blockset eine komfortable blocksetbasierte Möglichkeit, ein Simulink-Modell zu implementieren, das mit einer vorbereiteten Steuergeräte-Anwendung verbunden ist. Mit dem Blockset können Sie den Zugriff auf die Steuergeräte-Dienste zum Lesen und Schreiben von Steuergeräte-Variablen und die entsprechende Ausführungssynchronisation konfigurieren. Mit dem optionalen On-Target-Modul lässt sich auch eine Simulink-Modellfunktionalität direkt auf einem Zielsteuergeräte ausführen und der Seriencode-Generator TargetLink verwenden.

Treiben Sie Innovationen voran. Immer am Puls der Technologieentwicklung.

Abonnieren Sie unser Expertenwissen. Lernen Sie von erfolgreichen Projektbeispielen. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Simulation und Validierung. Jetzt dSPACE direct & aerospace abonnieren oder verwalten.

Formularaufruf freigeben

An dieser Stelle ist ein Eingabeformular von Click Dimensions eingebunden. Dieses ermöglicht es uns Ihr Newsletter-Abonnement zu verarbeiten. Aktuell ist das Formular ausgeblendet aufgrund Ihrer Privatsphäre-Einstellung für unsere Website.

Externes Eingabeformular

Mit dem Aktivieren des Eingabeformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Click Dimensions innerhalb der EU, in den USA, Kanada oder Australien übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzbestimmung.