Test von Elektrofahrzeugkomponenten wie Hochspannungssteuergeräten und Wechselrichtern auf Leistungsebene

Die Elektromobilität nimmt an Fahrt auf, vor allem in Städten und Ballungsräumen. Elektrische Stadtbusse bieten die in diesen Gebieten erforderliche emissionsarme Mobilität. Eine hohe Verfügbarkeit von Bussen ist für den öffentlichen Verkehr unerlässlich. Deshalb müssen neue Antriebssysteme besonders gründlich getestet werden.

Die Firma Avantest aus Alsdorf in Nordrhein-Westfalen bietet Dienstleistungen zur Validierung von Leistungselektronik und elektrischen Systemen an. Zu diesem Zweck ist das Testlabor mit einem elektronischen Hochvolt-Testsystem von dSPACE ausgestattet. Das System kann die Motoren und die Batterie eines Busses auf Leistungsebene emulieren, so dass es möglich ist, die elektronischen Steuergeräte einschließlich der Leistung zu testen.

Was sagt CTO Andreas Cleven dazu?

dSPACE MAGAZIN, VERÖFFENTLICHT IM JULI 2019

Produktinformationen

  • DS5386 High-Voltage Electronic Load Module
    DS5386 High-Voltage Electronic Load Module

    Elektronische Last für Power-Hardware-in-the-Loop-Simulationen in Spannungsbereichen bis 1.250 V

Treiben Sie Innovationen voran. Immer am Puls der Technologieentwicklung.

Abonnieren Sie unser Expertenwissen. Lernen Sie von erfolgreichen Projektbeispielen. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Simulation und Validierung. Jetzt dSPACE direct & aerospace abonnieren oder verwalten.

Formularaufruf freigeben

An dieser Stelle ist ein Eingabeformular von Click Dimensions eingebunden. Dieses ermöglicht es uns Ihr Newsletter-Abonnement zu verarbeiten. Aktuell ist das Formular ausgeblendet aufgrund Ihrer Privatsphäre-Einstellung für unsere Website.

Externes Eingabeformular

Mit dem Aktivieren des Eingabeformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Click Dimensions innerhalb der EU, in den USA, Kanada oder Australien übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzbestimmung.