DS5386 High-Voltage Electronic Load Module

Elektronische Last für Power-Hardware-in-the-Loop-Simulationen in Spannungsbereichen bis 1.250 V

Das DS5386 High-Voltage Electronic Load Module von dSPACE ermöglicht die Emulation von Elektromotoren, Batterien und Stromnetzen während der Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulation. Damit sind Tests von leistungselektronischen Steuergeräten mit Spannungen bis zu 1.250 V und mehreren Megawatt Leistung möglich.

Einer der häufigsten Anwendungsfälle in diesem Bereich ist der Test von Umrichtern für Traktionsmotoren in Kraftfahrzeugen, Industrieantriebe und emissionsfreie Flugzeuge. Die hochflexible elektronische Last kann jedoch auch jede beliebige Wechsel- und Gleichstromquelle emulieren, weshalb sie als jedes erdenkliche elektrische Netz zu Lande, in der Luft und auf See, gleichzeitig aber auch als Batterieemulator arbeiten kann. Das DS5386 High-Voltage Electronic Load Module kann in einen Emulatorschrank von dSPACE integriert werden und so ein Power-HIL-Testsystem bilden. Maßgeschneidert für die HIL-Simulation auf Leistungsebene, schließen diese Systeme die Lücke zwischen Signal-HIL-Tests und Tests auf Dynamometern oder in Prototypenfahrzeugen.

Vorteile

  • Glatte, quasi-kontinuierliche Stromdarstellung dank modernster Multi-Level-Hardware-Architektur und der patentierten beobachterbasierten modellprädiktiven Stromregelung (MPC)
  • Modellschnittstelle mit geringer Latenz, die die strombasierte Emulation von elektrischen Frequenzen bis zu mehreren kHz ermöglicht
  • Erweiterbarkeit durch den Einsatz identischer Module für Versorgungs- und Lastemulation
  • Kompakte Bauweise mit hoher Energiedichte für den Aufbau bei minimalem Platzangebot
  • Wassergekühlte Leistungselektronik für benutzerfreundliche Umgebungsbedingungen
  • Effizienter Betrieb durch zirkulierenden Energiefluss ohne aufwendige Rückspeisung ins Stromnetz (durch Energierückgewinnung sind weniger als 15% der Emulationsenergie zur Stromversorgung nötig)

Parameter Specifications
Voltage
  • Up to 1,250 V DC 1)
Current (AC)
  • 75 A RMS
  • 90 A Peak (1 s)
Current (DC)
  • 65 A
  • 90 A Peak (1 s)
Power
  • No current derating over the entire voltage range
Modularity
  • Parallel connection supported, identical modules used for supply and load emulation
Power supply
  • 2x 750 V with less than 15% of emulation power due to energy recovery
Hardware topology
  • Multi-level interleaved converter
Power electronics technology
  • Silicon Carbide MOSFET
Protection
  • The modules are protected against short circuit, overload, and overtemperature.
Cooling
  • Liquid-cooled
Resulting switching frequency
  • Up to 800 kHz, using dynamic timing and switching frequency adjustment
Controller update rate
  • 1 MHz
HIL interface
  • Optical link using dSPACE SCALEXIO FPGA technology
HIL interface update rate
  • 1.25 μs
1) Bis zu 1.000 V bei voller Bandbreite.

  • Power Hardware-in-the-Loop Testing Produktinformationen, PDF, Englisch, 8510 KB
Produktinformationen Support Kontakt zu dSPACE

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements