For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Mit den neuen Modellierungsrichtlinien für TargetLink auf der sicheren Seite

Für die Entwicklungsarbeit mit Hilfe des dSPACE Seriencode-Generators TargetLink, der zum dSPACE Release 2019-B in der Version 5.0 erschienen ist, stehen Kunden komplett überarbeitete Modellierungsrichtlinien zur Verfügung. Die Richtlinien wenden sich an Funktions- und Seriencode-Entwickler.

Die neuen TargetLink-Modellierungsrichtlinien bieten Entwicklern wertvolle Unterstützung sowohl bei der Verbesserung von Code-Lesbarkeit, Workflow-Optimierung, Simulation, Verifikation und Validierung als auch bei der eigentlichen Code-Generierung. Ein Modell kann automatisch mit dem vom strategischen Partner Model Engineering Solutions (MES) erhältlichen Model Examiner® auf die Einhaltung der Regeln aus den TargetLink-Modellierungsrichtlinien überprüft werden. Zusätzlich bieten die Richtlinien Ratschläge und Tipps an.

Interessierte Kunden können die neuen Modellierungsrichtlinien für TargetLink über das TargetLink Product Support Center hier anfordern.

Weiterführende Informationen