Chancen und Risiken abwägen

Veröffentlicht: dSPACE Magazin 1/2021, May 2021

Bevor selbstfahrende Autos auf die Straßen kommen, gilt es nicht nur technische Herausforderungen zu lösen. Die Entwicklung autonomer Fahrzeuge wirft auch ethische Fragen auf. Im Interview spricht Prof. Christoph Lütge, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsethik an der TU München, über Chancen und Risiken der KI und des autonomen Fahrens und erklärt, wie er Studierenden ethisches Handeln näherbringt.



Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements