For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

dSPACE eröffnet neuen Standort in New Hudson, Michigan, USA

Erweiterung um zusätzliche Produktions-, Test- und Versandflächen

  • Mehr Platz, um dem steigenden Bedarf an HIL-Systemen zu begegnen
  • Möglichkeiten zur Konstruktion großer mechanischer Prüfstände

Der neue dSPACE Standort, 29402 Lyon Pines Drive, New Hudson, Michigan 48165 USA.

Paderborn, 19. Juni 2018: dSPACE hat seinen Geschäftsbetrieb in Nordamerika vor kurzem durch einen neuen Standort für Produktion, Test und Versand erweitert. Das neue Gebäude in New Hudson, Michigan, wurde im Mai eröffnet. Die damit verbundene Ausweitung der Produktion ermöglicht es dem Unternehmen, der steigenden Nachfrage nach Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulationssystemen und anderen wichtigen Produktlinien ab sofort besser gerecht zu werden. 

Mehr Platz, um dem steigenden Bedarf an HIL-Systemen zu begegnen

dSPACE Techniker Brian Marko im neuen Produktionsbereich für HIL-Simulatoren.

Die gesamte Abteilung für Hardware-Engineering und Produktion ist in die knapp 2.000 Quadratmeter große Anlage umgezogen, die nach modernen Einrichtungsstandards gestaltet wurde, um die teaminterne Zusammenarbeit zu unterstützen. Der Grundriss gliedert sich in 5 Hauptbereiche: die HIL-Produktion, ein Prüflabor, ein Bürobereich für das Engineering, ein Lagerraum und ein großer Versandbereich. Des Weiteren ist das Gebäude mit ESD-Böden, spezieller Beleuchtung und optimierter Luftführung ausgestattet. Der Standort befindet sich im Lyon Pines Business Center, 29402 Lyon Pines Drive, New Hudson, Michigan, 48165. Der Hauptsitz von dSPACE Inc. North America, 50131 Pontiac Trail, Wixom, Michigan, 48393, ist nur 8 km entfernt.  

Konstruktion großer mechanischer Prüfstände möglich

„Der neue Standort gibt uns die Möglichkeit, den wachsenden Anforderungen an unser HIL-Geschäft besser gerecht zu werden und gleichzeitig Raum für zukünftige Entwicklungen in unserem bestehenden Hauptsitz am Pontiac Trail zu schaffen“, so Dr. Peter Wältermann, President von dSPACE Inc. „Zudem sind wir jetzt in der Lage, große mechanische Prüfstände, beispielsweise für Lenkungen, zu bauen und zu testen, was für unsere Kunden zunehmend von Interesse ist. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden diese Option jetzt anbieten zu können.“

„Zudem ist es uns ein Anliegen, unseren Technikern nun eine moderne, großflächige Arbeitsumgebung zur Verfügung zu stellen. Sie macht es ihnen einfacher, ihre Systeme zu bewegen, ist besser beleuchtet und bietet mehr Platz“, so HIL-Produktionsleiter Philipp Kluck. „Eine geeignete Laderampe und ein großzügiger Versandbereich ermöglichen die deutlich einfachere Handhabung großer Auslieferungen.“

Kontakt zu dSPACE