For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Deutz - Dynamische Modelle für Deutz-Diesel-Power

Autor(en):
Mark Zimmermann (Deutz AG), 
Firma: Deutz AG, Deutschland
Veröffentlicht: dSPACE NEWS 2006/1, Feb 2006

Die Deutz AG setzt für die Freigabetests ihrer Dieselmotor-Steuergeräte ein Testsystem basierend auf dSPACE Simulator ein. Dieser Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulator arbeitet mit dem neuen ASM Diesel Engine Simulation Package. Das Ziel, eine optimale Rentabilität des HIL-Testsystems zu gewährleisten, wurde durch schnelles Steuergeräte-Varianten-Handling und Testautomatisierung realisiert. Durch den direkten Zugriff auf die Modellparameter zur Laufzeit ist eine effiziente Steuergeräteprüfung durch schnelle Umparametrierung des Modells möglich.