Absicherung in der nächsten Generation - Virtuelle Steuergeräte komfortabel experimentieren

Autor(en):
Anne Geburzi (dSPACE GmbH), 
Holger Krisp (dSPACE GmbH), 
Karsten Krügel (dSPACE GmbH), 
Veröffentlicht: Hanser Automotive, Jul 2011

Die funktionale Verifikation von AUTOSAR-Softwarearchitekturen mittels Offline-Simulation gewinnt zunehmend an Bedeutung. Doch um zukünftig die Brücke zum Test von echten Steuergeräten schlagen zu können, sind weitere Schritte notwendig. Die Architekturen müssen in ECU-Modelle inkl. Basissoftware eingebettet und auf dieser Basis Absicherungskonzepte erstellt werden. Der so geschaffene realitätsnähere Kontext erfordert den Einsatz von Werkzeugen, die den Zugriff auf Simulationssysteme bestehend aus virtuellen ECUs einschließlich angeschlossener Umgebungsmodelle erlauben.



  • Deutsch: Absicherung in der nächsten Generation - Virtuelle Steuergeräte komfortabel experimentieren PDF, 521 KB
  • Englisch: The Next Generation of Validation - Experimenting Conveniently with Virtual ECUs PDF, 276 KB
  • Japanisch: The Next Generation of Validation - Experimenting Conveniently with Virtual ECUs PDF, 886 KB

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements