For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Mit Pilot oder ohne

Autor(en):
Hyoung-Sik Choi (Korea Aerospace Research Institute), 
Sugchon Lee (Korea Aerospace Research Institute), 
Firma: Korea Aerospace Research Institute, Korea
Veröffentlicht: dSPACE Magazin 2/2014, Sep 2014

Entwicklung eines optional bemannten Fluggeräts

Neben bemannten und unbemannten Flugzeugen existiert eine dritte Kategorie, die sogenannten OPVs (Optional Piloted Vehicles). Hierbei handelt es sich um Flugzeuge, die je nach Bedarf sowohl bemannt als auch unbemannt fliegen können. Das Korea Aerospace Research Institute (KARI) nutzt einen Prüfstand auf Basis eines dSPACE Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulators, um bei der Entwicklung eines OPVs den Flugsteuerungsrechner bereits im Labor mit Hilfe simulierter Flüge zu testen.



Produktinformationen