Antriebstests auf Knopfdruck

Autor(en):
Loïc Brouillard (Daimler AG), 
Patrick Pfeil (Daimler AG), 
Firma: Daimler AG, Deutschland
Veröffentlicht: dSPACE Magazin 1/2019, Feb 2019

Um schnell und sicher Modell-Integrationsstände, beispielsweise für die Tests neuer Antriebsstränge, erstellen zu können, lässt sich auf HIL-Simulatorfarmen eine Workflow-Automatisierung einsetzen, die auf der dSPACE Datenmanagement-Software SYNECT basiert.



Grundlegende Informationen Produktinformationen

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements