Die Entwicklung von ADAS und Systemen für autonome Fahrzeuge erfordert das Labeln einer großen Anzahl von Objekten und Attributen aus Datenaufzeichnungen für die spätere Verwendung im Entwicklungsprozess. Nur ein sehr hoher Automatisierungsgrad macht diese Annotationsprojekte innerhalb eines erschwinglichen Budgets und Zeitrahmens realisierbar. Darüber hinaus ist die Anonymisierung von Gesichtern und Nummernschildern in aufgezeichneten Daten zu einer globalen Anforderung geworden. dSPACE bietet mit seinem Konzernunternehmen understand.ai die richtigen Lösungen, um diese hohen Anforderungen zu erfüllen.

Unsere Lösungshighlights

  • KI-gestützte Datenannotation mit dem höchsten Automatisierungsgrad beim autonomen Fahren
  • Ideale Lösung für das Labeln großer Datenmengen in umfangreichen Annotationsprojekten
  • KI-gestütztes Anonymisierungstool mit hohem Durchsatz bei der Bildanonymisierung für autonomes Fahren

Zu unseren Lösungen gehört der UAI Annotator, ein leistungsstarkes Annotationswerkzeug, das die große Vielfalt aller gängigen Sensordatenformate und Annotationstypen abdeckt. Mit dem UAI Annotator und unseren Annotationsdiensten können Sie selbst in großen Projekten Milliarden von Annotationen in kurzer Zeit durchführen und gleichzeitig eine hohe Qualität der Ground-Truth-Annotationen sicherstellen. Die daraus resultierenden Daten sind der „Treibstoff“ für Ihre Datenpipeline in der ADAS/AD-Entwicklung. Wir bieten auch ein KI-gestütztes Anonymisierungswerkzeug, den UAI Anonymizer. In Übereinstimmung mit der europäischen GDPR, der kalifornischen CCPA, der chinesischen CSL und der japanischen APPI; mehr als 99 % aller identifizierbaren Gesichter und Nummernschilder schnell und kosteneffizient anonymisieren. Fragen? Unsere Experten besprechen gerne Ihre Anforderungen mit Ihnen.

Nahtlose Portfoliointegration

Das klingt interessant. Nehmen Sie Kontakt auf:

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements