For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Flexibler und schneller per FPGA

Veröffentlicht: dSPACE Magazin 3/2009, Oct 2009

Schärfere Abgas- und Verbrauchsvorschriften erfordern neue Antriebskonzepte mit anspruchsvollerer Sensorik oder alternativen Antrieben. Nicht zuletzt sind davon auch das Rapid Control Prototyping (RCP) und die Hardware-in-the-Loop (HIL)- Simulation betroffen. Zur Unterstützung dieser erhöhten Anforderung bietet dSPACE das neue, direkt an der I/O-Schnittstelle einsetzbare, frei programmierbare DS5203 FPGA Board, das bei der Signalvorverarbeitung, aber auch bei der Berechnung von Modellen mit hohen Dynamikanforderungen gute Dienste leistet.



Produktinformationen