Die BMW Group setzt auf TargetLink

Publié: dSPACE NEWS 2006/1, Feb 2006

Die BMW Group hat aktuell am Markt erhältliche Seriencode-Generatoren evaluiert. Ziel war es, den besten Code-Generator für einen durchgängigen Entwicklungsprozess basierend auf MATLAB®/Simulink®/Stateflow® zu finden. TargetLink von dSPACE ging dabei als bestgeeignetes Produkt hervor. Wir sprachen mit Dr. Stefan-Alexander Schneider und Robert Meinlschmidt über die Evaluierung sowie den Einsatz von TargetLink bei der BMW Group. In diesem Interview zeigten sie die besondere Bedeutung der Aspekte Prozessintegration und -automatisierung auf.



  • Allemand: Die BMW Group setzt auf TargetLink PDF, 145 KB
  • Anglais: BMW Group Relies on TargetLink PDF, 142 KB
  • Japonais: BMWグループによるTargetLinkの利用 PDF, 569 KB
Informations produit

S'inscrire à la Newsletter

S’abonner à nos newsletters, gérer ses abonnements ou se désabonner