For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Standardschnittstellen

VEOS bietet verschiedene Schnittstellen für die Integration in eine bestehende Werkzeugkette. Die Software kann mit jedem Werkzeug gekoppelt werden, das die bekannten Standardschnittstellen wie XCP oder XIL API unterstützt. Zum Messen, Simulieren und Kalibrieren unterstützt VEOS Beschreibungsdateien, die in der Automobilindustrie etabliert sind:

  • Um auf Streckenmodelle zuzugreifen, nutzt VEOS TRC-Dateien, zum Beispiel bei der HIL-Simulation.
  • Um auf V-ECUs zuzugreifen, nutzt VEOS A2L-Dateien; dieses Format kommt auch bei realen Steuergeräten zum Einsatz.

 

Dadurch wird eine durchgängige Werkzeugkette möglich, die dieselben Konfigurationen und Layouts für Ihre Kalibrier- und Automatisierungssoftware verwendet, unabhängig davon, ob es sich um virtuelle Absicherung oder um Hardware-in-the-Loop-Projekte handelt.

Weiterführende Informationen Produktinformationen