For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Rotatorischer Lenkungsprüfstand mit Umweltsimulation

Dieser Servolenkungs-EPS-Prüfstand dient für Freigabetests sowie entwicklungsbegleitende Tests mit höchsten Drehmomentanforderungen bis zu 200 Nm. Die Lastmotoren werden im Positions- bzw. Drehmomentmodus gefahren, um so Fahrer und Straße exakt nachzubilden. Durch die integrierte Klimakammer können auch Umwelteinflüsse unter realen Bedingungen im Labor nachgebildet werden.

Merkmale:

  • Lenkungsprüfstand für elektromechanische Servolenkung mit Unterstützungsmotor an der Lenksäule (C-EPS)
  • Synchronmotor für die Simulation der auf die Lenkstange wirkenden und aus den Straßenkräften resultierenden Drehmomente
  • Synchronmotor für die Simulation von Fahrerhandmoment und Lenkradposition
  • Vorbereitet für virtuelle Testfahrten durch nahtlose Integration in das ASM Vehicle Dynamics Model
  • Durch den HIL-Simulator gesteuerte Umweltsimulation:
    • Externes Klimaaggregat
    • Edelstahlklimagehäuse (-40°C ... 120°C)
  • Abmessungen: 4,0 m x 1,5 m x 1,8 m (L x B x H)
  • Gewicht: ca. 900 kg
  • Anschlussleistung: 12 kW (Lenkungsprüfstand ohne Klimaaggregat)

Referenzen:

  • Schlüsselfertiges Projekt für deutschen Zulieferer

Load motors:

Motor Characteristics
Motor Synchronous motor without transmission
Motor encoder HIPERFACE® motor feedback-system
Servo amplifier LTI Servo One
Control strategy torque Forward control (motor current)
Control strategy position Cascade control with subsidiary speed and torque control
Maximum continuous torque [Nm] 175
Maximum displacement [deg] Unlimited
Maximum speed [rpm] 1500

 

Steady State Control Accuracy
Torque [Nm] ±1 (depends on device under test and torque transducer)
Position [deg] ±0.01

 

Torque Sensor Characteristics
Measurement range [Nm] ±200
Accuracy [Nm] ±0.5

Weiterführende Informationen