For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Test von Steuergeräten mit integrierten Sensoren und Aktoren

Anwendungsgebiet und wichtige Aspekte

Wenn ein Steuergerät integrierte Sensoren und Aktoren hat, können Sie den HIL-Simulator nicht direkt auf elektrischer Ebene mit dem Steuergerät verbinden. Es sei denn, Sie öffnen das Steuergerät und greifen auf die internen Pins zu. Sie müssen stattdessen die physikalischen Signale bereitstellen, um die Steuergeräte-Sensoren und -Aktoren anderweitig zu stimulieren, zum Beispiel durch eine Steuergeräteaufnahme oder einen mechanischen Prüfstand. Dabei gibt der dSPACE Simulator physikalische Größen aus der Umgebungssimulation vor, zusätzlich kann er auch fehlende Komponenten simulieren. Dabei sind nicht nur reine Elektroniktests möglich, sondern auch die mechatronischen Teile wie Lenkung oder das Fahrwerksystem können getestet werden.
Da die notwendigen Stimulationssignale für jedes Steuergerät variieren, müssen die HIL-Prüfstände individuell angelegt werden.
dSPACE verfügt über jahrelange Erfahrung in der Stimulation integrierter Druck-, Drehzahl- und Temperatursensoren, Beschleunigungssensoren und Gierratensensoren für die Einbindung in HIL-Systeme.

Beispiele für Sensor-Stimulation

  • Induktive Drehzahlsensoren mittels gesteuerter Spulen
  • Druckmembrane mittels starker Hubmagnete
  • Temperatursensoren mittels geregelter Heizplatten
  • Integrierte Schalter mittels Magnetfelder
  • Integrierte Beschleunigungssensoren und Gierratensensoren mittels 3D-Bewegungsplattform
  • Zusätzliche physikalische Messtechnik, z. B. für Ströme, Drehmomente, Temperaturen, Positionen und Drehzahlen, …

Typische Domänen mit integrierten Sensoren/Aktoren

  • Fahrwerksysteme und Fahrzeugdynamik (ESP, ABS, ASR, elektronische Dämpferregelung)
  • Integrierte Getriebesteuergeräte, die sich direkt im Getriebe befinden (Vollvariabel, Stufenautomatik, Doppelkupplung sowie Zentral- und Hinterraddifferenzial)
  • Lenksystem (Aktivlenkung, elektrische Servolenkung)

Weiterführende Informationen Produktinformationen Erfolgsstorys