Die ISO 26262 für funktionale Sicherheit und ISO/PAS 21448 für die Sicherheit der beabsichtigten Funktionalität (Safety of the intended functionality, SOTIF) sollen hierfür die nötige Klarheit sorgen. Die Einhaltung dieser Normen wird in Zukunft für die Typfreigabe automotiver Systeme mit Automatisierungsgrad 2 und höher zwingend erforderlich sein.

dSPACE unterstützt Sie dabei, Teststrategien auf Grundlage der ISO 26262 und der ISO/PAS 21448 zu erarbeiten und die neuen Strategien nahtlos in etablierte Entwicklungsprozesse zu integrieren. Die nötige Erfahrung und detaillierte Kenntnisse sowohl im Bereich der funktionalen Sicherheit als auch für das Testen bringen unsere Experten aus weltweit erfolgreich durchgeführten Projekten mit. 

Produktinformationen

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements