For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Realistische Lichtverhältnisse

Simulation von komplexem Lichtverhalten

MotionDesk verfügt über eine leistungsstarke Visualisierungsengine, mit der Sie das komplexe Verhalten von Licht modellieren und spezielle Testszenarien wie Nachtfahrten simulieren können. Dank dieser Engine gelingt der 3D-Visualisierungssoftware die äußerst realistische Simulation von Lichtverhältnissen. Sie können Form, Farbe und Intensität aller Lichtquellen im Modell individuell ändern, egal ob Scheinwerfer, Straßenlampen oder Umgebungslicht. Zudem können die Lichtquellen an alle Objekte im Modell angebracht werden, was eine optimal ausgeleuchtete, präzise und realistische Visualisierung von Umgebungen ermöglicht.

Optimal geeignet zum Testen von Fahrerassistenzsystemen

Für Echtzeittests realer Scheinwerfer kann das Fahrzeug bei Simulationen in MotionDesk mit unterschiedlichen Scheinwerfermodellen ausgestattet werden – einfach durch Laden unterschiedlicher Leuchtdichteverteilungen des jeweiligen Scheinwerfers. Die vielseitigen Konfigurationsmöglichkeiten erlauben außerdem die Simulation sich ändernder Lichtverhältnisse wie Sonnenauf- und -untergänge durch ein einfaches Ephemeridenmodell, das die Sonne automatisch entsprechend platziert. Das Umgebungslicht und alle Schatten ändern sich dynamisch je nach eingestellten Werten für die Lichtquellen. So können Sie die Auswirkungen unterschiedlicher Lichtverhältnisse leicht visualisieren, was besonders für Situationen mit wenig Licht wichtig ist. Besonders hilfreich für die Entwicklung von adaptiven Scheinwerfersystemen ist das komfortable Simulieren von Nachtfahrten.

Realistische Lichtverhältnisse bei Tag und bei Nacht – die vielseitigen Konfigurationsmöglichkeiten von MotionDesk erlauben unter anderem die Simulation sich ändernder Lichtverhältnisse wie Sonnenauf- und -untergänge.

Video: Verbesserte Simulation realistischer Lichtverhältnisse

Sehen Sie in diesem Video, wie MotionDesk realistische Lichtverhältnisse simuliert.

Weiterführende Informationen