For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

XSG Electric Component Models

Streckenmodelle für FPGA-basierte Simulationen

Simulation elektrischer Komponenten, die höchste Dynamik und Präzision erfordern.

Anwendungsbereich

Elektrische Motorsteuerungsanwendungen, die hohe Präzision und Abtastraten erfordern, werden am besten auf FPGAs (Field-programmable Gate Array) simuliert. Um bei der Entwicklung und dem Test von Reglern identische Prozesse einzuhalten, werden die XSG Electric Component Models (Closed-Loop-Simulationskomponenten) als XSG (Xilinx®System Generator)-Modelle implementiert, die auf einem dSPACE DS5203 (PHS-Systeme) oder DS2655 (für SCALEXIO) FPGA Board ausgeführt werden. Die Closed-Loop-Simulation elektrischer Geräte und ihrer Regelungen wird bei sehr hohen Abtastraten in Echtzeit unterstützt.
 

Direkter FPGA-I/O-Zugriff

Zusätzlich zum Streckenmodell lässt sich die XSG Electric Component Library durch anspruchsvolle I/O-Funktionen aus der XSG Utils Library auf den DS5203/DS2655 FPGA Boards ergänzen, z.B. für Zeitanalysen und zur Erfassung digitaler Eingangsquellen. Die XSG Electric Component Library und die DS5203/DS2655 FPGA Boards können zusammen für die Simulation von Elektromotoren sowohl auf Signal- als auch auf Leistungsebene eingesetzt werden. Die XSG Utils Library ist zusätzlich erforderlich.

Vorteile

  • Hochpräzise und stabil
  • Sehr hohe Überabtastrate entsprechend der PWM-Schaltfrequenz
  • Keine PWM-Synchronisierung notwendig
  • Simulierbare Stromwellen (PWM-Effekte)
  • Präziser bei der Simulation höherer Grundfrequenzen
  • Offene Modelle – vom Anwender veränderbar oder teilweise ersetzbar
  • Laufzeitlizenz erhältlich

Hochgradig nichtlineare Elektromotormodelle

  • Induktivität und Fluss abhängig vom Statorstrom
  • Spatial Harmonics
  • Kontinuierlicher, integrierter Parametrierprozess aus dem FEA-Werkzeug JMAG®-RT zum FPGA-Modell
  • Erhältlich auf Anfrage

Komponenten und Eigenschaften

  • Permanentmagneterregte Synchronmotoren (PMSM)
  • Bürstenloser Gleichstrommotor (BLDC)
  • Ausgereiftes Invertermodell unterstützt DCM (Discontinous Conduction Mode)
  • Asynchronmotor mit Käfigläufer
  • Resolver sowie Sinus-, TTL- und Hall-Encoder
  • Stern-Dreieck-Schaltung konfigurierbar für Dreiphasenmotormodell

Produktinformationen