For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

ASM Satellite

Offene Simulink-Modelle für die Simulation ganzer Satelliten
  • Simulieren von Bahn und Lage der LEO-, MEO- und GEO-Satelliten
  • Offline- und Echtzeitsimulation
  • Modellbasierte Entwicklung von Bahn- und Lageregelungssystemen
  • Konformität mit ECSS-Standards
 
Anwendungsbereich
Die ASM Satellite Simulation Models sind offene Simulink-Modelle für die Simulation eines kompletten Satelliten inklusive seiner Anbaukomponenten wie Solarmodule. Zusätzlich können relevante Umgebungsbedingungen, die zum Beispiel die Atmosphäre, Magnetfelder, Gravitation von Erde, Sonne und Mond oder den Strahlungsdruck betreffen, simuliert werden. Die Modelle ermöglichen die Simulation von Satelliten auf verschiedenen Umlaufbahnen (LEO, MEO, GEO). 
 
Vorteile
Die Modelle sind offen, so dass sie vom Anwender leicht erweitert werden können. Zudem enthalten sie alle Sensoren und Aktoren, die zum Testen von Bahn- und Lageregelungssystemen notwendig sind. Die Modelle sind optimal für den Einsatz auf einem HIL-System mit den dSPACE Test- und Experimentierwerkzeugen ControlDesk® (Steuerung von Experimenten), AutomationDesk® (Testautomatisierung) und MotionDesk (3D-Animation) geeignet. Des Weiteren ist die Offline-Simulation in Simulink möglich, um die Regleralgorithmen bereits in frühen Entwicklungsphasen zu testen.

Verwandte Themen