For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

DS5366 Smart Charging Interface

Entwicklung und Test intelligenter Ladetechnologien

Das neue DS5366 Smart Charging Interface ist eine Schlüssellösung für das Entwickeln und Testen von Technologien, die am Ladevorgang von Elektrofahrzeugen beteiligt sind.

Anwendungsbereiche

Das neue Modul unterstützt alle gängigen Ladekommunikationsstandards wie ISO 15118, DIN SPEC 70121, CHAdeMO und GB/T1) und lässt sich problemlos in Ihren Testaufbau integrieren. Dank seiner hohen Flexibilität bietet es vielseitige Einsatzmöglichkeiten, darunter die Simulation von Versorgungsgeräten für Elektrofahrzeuge sowie die Simulation, den Test und die Entwicklung von Bordladegeräten. Auf diese Weise unterstützt das Modul sowohl Hersteller von Elektrofahrzeugen als auch Hersteller von Ladestationen bei der Entwicklung und dem Test intelligenter Ladetechnologien.

Vorteile

  • Powerline Communication nach ISO 15118 und DIN 70121
  • Unterstützung von CHAdeMO und GB/T1)
  • Isolierte Schnittstelle zwischen dem HIL-Simulator und dem Steuergerät
  • Schnittstellen für alle gängigen Ladestecker, z. B. Typ 1, Typ 2, CCS1, CCS2, GB/T, CHAdeMO
  • Unterstützung von AC- und DC-Ladevorgängen
  • CAN-FD-Schnittstelle für einfache Integration
  • Rapid Control Prototyping (RCP) sowie Hardware-in-the-Loop-Simulation (HIL)
  • Fehlersimulation bei der Kommunikation

Parameter Specification
Memory
  • Internal 4 GB SD card for customer settings
Host interface
  • 1 Mbit/s CAN FD
  • USB logging on connected PC
  • Ethernet raw data
  • Input for custom PWM voltage
  • Input for custom PWM impedance resistor
Target interface
  • Control pilot (CP), proximity pilot (PP), protective earth (PE)
  • 2 x relay output for power switching and user applications
Size (width x height x depth)
  • 190 x 86 x 240 mm (7.5 x 3.4 x 9.4 in)
Mass
  • 2.1 kg
Power supply
  • 8 ... 30 V DC input voltage
  • ~ 6 W power consumption

Simulation von Versorgungseinrichtungen für Elektrofahrzeuge

  • Testen Sie echte Elektrofahrzeuge und Bordladegeräte, indem Sie sie an simulierte Ladestationen anschließen, die verschiedene Standards unterstützen.
  • Testen Sie verschiedene Steuergeräte und Leistungselektronikkomponenten, die am Ladevorgang beteiligt sind.

Simulation und Entwicklung von Bordladegeräten

  • Testen Sie Ladestationen mit simulierten Fahrzeugen
  • Ersetzen Sie das Fahrzeugsteuergerät oder die Kommunikationssteuerung beim Testen von Fahrzeugprototypen

1) CHAdeMO- und GB/T-Kommunikation werden mit einem späteren Release verfügbar sein.

Anwendungsfälle Kontakt zu dSPACE