Bremsprüfstände

Testen elektronischer Bremssysteme mit realistischen Bremskräften

Für den Test elektronischer Bremssysteme unter realen Betriebsbedingungen bietet dSPACE Prüfstände mit realen Bremskomponenten an.

Vorteile

Dieser mobile mechanische Prüfstand wurde entwickelt, um elektronische Bremssysteme unter realistischen Betriebsbedingungen zu testen. Die Fahrdynamik wird dabei simuliert und die effektiven Bremskräfte über einen Linearantrieb auf die Bremse aufgebracht.

Der gesamte Aufbau besteht aus einem Bremsroboter, einer Steuergeräte-I/O-Box zur Installation von realen Komponenten wie Bremssattel und ESP sowie dem Hardware-in-the-Loop-System zur Berechnung der Simulationsmodelle.

Parameter Ball Screw Actuator Linear Actuator
Motor
  • Synchronous motor with ball screw transmission
  • Synchronous linear motor
Motor encoder
  • Absolute motor feedback system (multiturn)
  • Absolute motor feedback system (linear)
Servo amplifier
  • KEBA ServoOne
  • KEBA ServoOne
dSPACE Real-Time Interface
  • TWINsync
  • TWINsync
Control strategy force
  • Overlay feedback control (force transducer and disturbance variable compensation)
  • Overlay feedback control (force transducer and disturbance variable compensation)
Control strategy position
  • Cascade control with subsidiary speed and force control
  • Cascade control with subsidiary speed and force control
Maximum continuous force [N]
  • 2000
  • 2000
Maximal displacement [mm]
  • ±50
  • ±50
Actuating mass [kg]
  • 200
  • 20
Maximal velocity [m/s]
  • 0.4
  • 0.9

 

  • Customized Mechatronic Test Benches Produktinformationen, PDF, Englisch, 1431 KB
Weiterführende Informationen Support Kontakt zu dSPACE

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements