For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

DS6301 CAN/LIN Board

Durch die Unterstützung von CAN- und LIN-Netzwerken auf einem Board ist das DS6301 maßgeschneidert für typische Anwendungen im Automobilbereich.

Anwendungsbereiche


Das DS6301 CAN/LIN Board ist die Schnittstelle zwischen einem dSPACE SCALEXIO-System und CAN-, CAN-FD- und LIN-Bussystemen. Es hat acht Kanäle: vier für die CAN/CAN-FD-Kommunikation und vier für die LIN-Kommunikation. Alle Leistungsmerkmale und Einstellungen der Karte können mit der dSPACE Software ConfigurationDesk konfiguriert werden.


Vorteile

Das DS6301 unterstützt CAN- und LIN-Netzwerke und ist damit optimal für typische Anwendungen in automotiven Projekten geeignet. Mit 8 Kanälen pro Board bietet es eine hohe Kanaldichte. Durch das integrierte FPGA ist es hochgradig flexibel und hat kurze I/O-Antwortzeiten.

Parameter Specification
General
  • 8 bus channels in total
  • 4 CAN/CAN FD channels
  • 4 LIN channels
  • 1 x 50-pin Sub-D connector
CAN communication Buses
  • CAN/CAN FD (ISO 11898-1, ISO 11898-5, and ISO 11898-6)
  • High-speed CAN (ISO 11898-2)
  • Fault-tolerant CAN (ISO 11898-3)
High-speed CAN / CAN FD
  • NXP TJA1145T/FD high-speed CAN transceiver
  • Data phase baud rate for CAN: 40 kBd ... 1 MBd
  • Data phase baud rate for CAN FD: 40 kBd ... 8 MBd
  • Use of customer-specific transceiver possible
Fault-tolerant CAN
  • NXP TJA1055 fault-tolerant CAN
  • Data rate: 40 kBaud ... 125 kBaud
Resistance
  • Software-configurable termination
  • High-speed CAN: 120 Ω
  • Fault-tolerant CAN: 560 Ω or 5.6 kΩ
LIN communication
  • Support of LIN standards (1.3, 2.0, 2.1, 2.2)
  • Overcurrent protection 20 mA
Transceiver
  • Infineon TLE 7257SJ
  • Data rate: 0 Bd ... 20 kBd
Resistance
  • 1 kΩ (software-configurable master termination)
Internal communication interface
  • IOCNET
Physical data Physical size
  • 238 x 100 x 59 mm (9.4 x 3.9 x 2.3 in)
  • Requires 1 slot
Voltage supply
  • 24 V
Typical power consumption
  • 5.1 W

Alle I/O-Funktionen sind mit der Software ConfigurationDesk konfigurierbar, daher muss die Hardware nicht geändert werden. Dazu gehören Funktionen wie die Terminierung und CAN Feedthrough.


Das DS6301 unterstützt die für automotive Anwendungen typischen Standards wie High-Speed-CAN und CAN in Energiesparmodi wie Wake-up und Sleep.