For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

dSPACE Simulator Mid-Size

Standard-HIL-Simulator, basierend auf DS2202 oder DS2211 HIL I/O Board

Der Simulator Mid-Size ist der kompakte dSPACE Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulator und ist optimal geeignet für den Test von Antriebsstrang-, Fahrdynamik- und Karosseriesteuergeräten. Er besteht aus Standard-Prozessorkarten und I/O-Karten, wodurch Anpassungen und Modifikationen einfacher werden, die mit den sich ändernden Projektanforderungen einhergehen.  

Offenes Hardware-Konzept

dSPACE Simulator Mid-Size ist ein einsatzfertiger Standard-Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulator zum systematischen und automatisierten Testen automotiver Steuergeräte.
Das Simulationsmodell läuft auf der Prozessor-Hardware (Single-Prozessor- oder Multiprozessorsysteme). Mit den integrierten dSPACE I/O-Karten generiert und misst ein dSPACE Simulator Mid-Size die I/O-Signale. Der Funktionsbereich wird durch die Last- und Fehlersimulation ergänzt.

 

 

Typische Anwendungsgebiete

 

  • HIL für Motor, Getriebe, Fahrdynamik und Karosserieelektronik
  • Open-Loop- oder Closed-Loop-Umgebung
  • Realistische Komponententests
  • Funktionsintegrationstests, Release-Test und Steuergeräte-Diagnosetests
  • Automatisiertes Testen
  • Echtzeitsimulation
  • Elektrische Antriebsanwendungen (kombiniert mit DS5202 Electric Motor HIL Solution oder DS5203 FPGA Board)
 

 

Hardware Description
Form factor
  • 19” desktop rack
Processor hardware
  • DS1005 PPC Board or
  • DS1006 Processor Board
I/O hardware
  • DS2202 HIL I/O Board or
  • DS2211 HIL I/O Board
  • Additional I/O optional
Signal conditioning
  • included
Substitute loads
  • included
Real-load connector
  • included
Failure Insertion Unit for actuator signals
  • optional
Failure Insertion Unit for sensor signals
  • optional
Integration of additional signal conditioning
  • optional
Integration of third-party hardware, e.g., load panels
  • optional
ECU connectors
  • Three 90-pin connectors for each load/FIU unit
  • Additional connectors for additional I/O optional
Break-out box
  • optional
OBDII diagnostic connector / connection to diagnostic tools
  • Sub-D connector with optional CARB adapter
  • CAN connector
Truck-application-capable (24 V/36 V)
  • included
48 V-capable
  • included
Power supply (remote-controlled)
  • One or two power supplies for simulating 1-or 2-voltage systems

Hardware-Details

Die Hardware von dSPACE Simulator Mid-Size ist in einem 19-Zoll-Tischaufbau mit standardmäßig 6 bis 12 Einheiten untergebracht. Als Prozessorkarten kommen das DS1005 PPC Board und das DS1006 Processor Board zum Einsatz. Das DS2202 oder DS2211 HIL I/O Board generiert und misst die I/O-Signale. Signalkonditionierung, Lasten, Failure Insertion Units (FIU) sowie Stromversorgung sind ebenso in dem 19-Zoll-Schrank untergebracht. Zusätzliche I/O, Signalkonditionierung, Fehlersimulation und Strommessung können bei Bedarf hinzugefügt werden.

 

Verbindung mit dem Host-PC


Jede dSPACE-Software für den Aufbau und die Überwachung von Experimenten oder für die Testautomatisierung läuft auf Ihrem PC oder Notebook. Die Hardware von dSPACE Simulator ist über Link Boards (ISA, PCMCIA oder PCI) mit Ihrem PC verbunden.