For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Modulare Laborsysteme

Skalierbare, leistungsstarke Echtzeitsysteme für Anwendungen in den Bereichen Rapid Control Prototyping, Test und Datenerfassung. Die modularen dSPACE Laborsysteme bieten eine hohe Rechenleistung, eine Vielzahl an I/O-Funktionalitäten und Busschnittstellen für verschiedenste Anwendungen.

Anwendungsbereiche

Die modularen dSPACE Laborsysteme sind für Reglerentwicklung und Test sowie für Prüfstandssteuerungen inklusive Datenerfassung optimiert. Sie lassen sich für Entwicklungsaufgaben in zahlreichen Bereichen einsetzen:

  • Entwicklung und Test von Verbrennungsmotoren
  • Elektrische Antriebsregelung
  • Erneuerbare Energie- und Leistungselektronik
  • Industrieautomation
  • Robotik
  • Aktive Geräusch- und Vibrationsunterdrückung
  • Medizintechnik
  • Viele weitere Regelanwendungen in der akademischen Forschung und Lehre

Vorteile

Mit den modularen Laborsystemen von dSPACE profitieren Sie von optimaler Skalierbarkeit und Rechenleistung (auch Multiprozessorsysteme) sowie von einer Vielfalt an I/O-Funktionen und -Schnittstellen. Stellen Sie das System ganz nach Ihren Anforderungen zusammen!

  • Kompakte Gehäuse für den Einsatz am Arbeitsplatz
  • Skalierbare Prozessor-Hardware
  • Umfangreiches Portfolio an I/O-Schnittstellen erhältlich, zum Beispiel A/D, D/A, Digital-I/O, Sensor-/Aktorschnittstellen, Busschnittstellen, programmierbares FPGA etc.

Die modulare dSPACE SCALEXIO-Produktlinie überzeugt durch höchste Rechenleistung, umfangreiche I/O- und Netzwerkschnittstellen sowie maximale Flexibilität.

Die modulare dSPACE PHS-Hardware bietet ein großes Standardsortiment auch spezieller I/O-Schnittstellenkarten.

Hardware und Software von dSPACE ist durchgängig mit MATLAB®/Simulink®/Stateflow® von MathWorks integrierbar – zusammen bilden sie eine äußerst effiziente Werkzeugkette.

Weiterführende Informationen Kontakt zu dSPACE