For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Fahrsimulator der TOYOTA Motorsport GmbH

12. September 2012: Derzeit bereitet sich die Toyota Motorsport GmbH (TMG) auf ihre nächsten Rennen in einer virtuellen Welt vor. Dafür nutzen die Fahrer den Fahrsimulator am Hauptsitz der TMG in Köln. Nach 5 Jahren kontinuierlicher Weiterentwicklung steht der TMG-Simulator nun als ausgereiftes Trainingswerkzeug zur Verfügung.

Das F&E-Kompetenzzentrum implementierte über 20 verschiedene Rennstrecken, teilweise in unterschiedlichen Konfigurationen, darunter die WEC-Strecken, die 24-Stunden-Strecke von Le Mans und die berüchtigte Nordschleife am Nürburgring. Mehrere Fahrzeuge stehen zur Auswahl: Einsitzer für F1 und GP2 sowie zwei Le-Mans-Prototypen, davon einer als Hybrid. Dazu lassen sich mit einem Super-GT-Auto und diversen Pkw-Varianten von Toyota und Lexus virtuelle Runden drehen.

Ein dSPACE Hardware-in-the-Loop-Simulator regelt das Verhalten des jeweiligen Fahrzeugs, basierend auf den Daten, die auf der Strecke, im Windkanal oder in anderen Tests bei TMG generiert wurden. Der Simulator enthält fünf Einheiten zur Regelung von Chassis, Antriebsstrang, Steuergeräten, Simulation und Systemkommunikation.

 
Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Toyota Motorsport GmbH:
http://www.toyota-motorsport.com/en/services-en/research-development-en/driving-simulator-en
http://www.toyotahybridracing.com/the-tmg-driving-simulator-what-is-it/