AUTOSAR Adaptive Platform Support – SystemDesk für die V-ECU-Generierung

Veröffentlicht: 25.02.2019

Seit Release 2018-A kann SystemDesk virtuelle ECUs (V-ECUs) für die AUTOSAR Adaptive Platform erstellen. Daher können Sie nun mit SystemDesk V-ECUs für alle Steuergeräte-Typen erstellen: Steuergeräte, die auf der AUTOSAR Classic Platform, der AUTOSAR Adaptive Platform oder gar nicht auf AUTOSAR basieren.

Sie können V-ECUs verschiedener Typen in einer Simulation verbinden, denn mit SystemDesk ist es nun möglich, klassische AUTOSAR- oder Nicht-AUTOSAR-V-ECUs zu erstellen, die die grundlegende Automotive-Ethernet-Software-Funktionalität aus dem Seriencode beinhalten. Darüber hinaus vereinfacht SystemDesk bereits die Modellierung auf Basis von klassischem AUTOSAR, zudem wird die Unterstützung für eine komfortable Modellierung auf Basis von adaptivem AUTOSAR kontinuierlich erweitert.

Weiterführende Informationen

Treiben Sie Innovationen voran. Immer am Puls der Technologieentwicklung.

Abonnieren Sie unser Expertenwissen. Lernen Sie von erfolgreichen Projektbeispielen. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Simulation und Validierung. Jetzt dSPACE direct & aerospace abonnieren oder verwalten.

Formularaufruf freigeben

An dieser Stelle ist ein Eingabeformular von Click Dimensions eingebunden. Dieses ermöglicht es uns Ihr Newsletter-Abonnement zu verarbeiten. Aktuell ist das Formular ausgeblendet aufgrund Ihrer Privatsphäre-Einstellung für unsere Website.

Externes Eingabeformular

Mit dem Aktivieren des Eingabeformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Click Dimensions innerhalb der EU, in den USA, Kanada oder Australien übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzbestimmung.