Eine neue Stufe der Immersion

Umfassende Szenario- und Sensorsimulation zur Validierung von Funktionen für das autonome Fahren

Die dSPACE Simulationslösung zeichnet sich durch eine einfache Definition komplexer, realistischer Verkehrsszenarien auf echten HD-Karten und eine genaue, tiefgehende Sensoremulation auf Basis physikalischer Phänomene und Eigenschaften aus.

Erfahren Sie mehr über die im neuesten dSPACE Release enthaltenen Updates:

Scenario Preview

Validierung eines Straßennetzes und einer Szenariodefinition in nur wenigen Schritten in einem frühen Stadium der Entwicklung, ohne die Simulationsplattform zu blockieren.

Laden Sie diese Funktion herunter und testen Sie sie, wenn Sie ein gültiges dSPACE Release installiert haben.

Vehicle Configurator

Schnelle Parametrierung eines Ego-Fahrzeugs durch Auswahl aus vordefinierten Fahrzeugkategorien, die auf einfachen Standard-Datenblättern basieren.

Laden Sie diese Funktion herunter und testen Sie sie, wenn Sie ein gültiges dSPACE Release installiert haben.

OSI 3.1 Interface

Anbindung Ihres Sensormodells über die standardisierte OSI (Open Simulation Interface)-Schnittstelle für Ground-Truth (GT)-basierte Daten an die Simulationsumgebung.

Ultrasonic Sensor Model

Generierung realistischer Echolisten zum Testen eines Self-Parking-Algorithmus, einschließlich Kreuzechoeffekten, Messrauschen und Ray-Castings in 3D. Das Modell ist auf Anfrage erhältlich.

Material Property Editor

Definieren Sie Ihre eigenen Materialeigenschaften für 3D-Objekte, die von den physikalisch basierten Sensormodellen erfasst werden sollen.

Visualisierung von Routen und Markierungen

Mehr visuelle Optionen für die Online-Validierung konfigurierter Szenarien einschließlich definierter Routen von Verkehrsteilnehmern und Markierungen für Szenario-Events.

Importieren von HD-Karten

Zusätzliche Importfunktionalität für HD-Karten, zum Beispiel TomTom, zur automatischen Generierung von Straßennetzen für die erweiterte Szenariosimulation. Der Import ist auf Anfrage erhältlich.

Sensorschnittstellen für 4k-Kameras

Simulieren Sie die neuesten 4k/8MP-Kameras mit der Maxim-GMSL2-Schnittstelle mit bis zu 6 Gbit/s einschließlich hochgenauer Kamerasensormodelle.

Produktinformationen

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere Newsletter, oder verwalten oder löschen Sie Ihre Abonnements