Sentinel-3A erfolgreich gestartet

Veröffentlicht: 08.03.2016

Am 16. Februar 2016 startete vom russischen Weltraumbahnhof Plesetsk eine Trägerrakete vom Typ Rockot und trug den Erdbeobachtungssatelliten Sentinel-3A in eine Umlaufbahn in gut 800 km Höhe. Die Aufgabe des unter der Leitung von Thales Alenia Space entwickelten Satelliten besteht unter anderem in der Messung der Temperatur und Topografie der Meeresoberfläche. Sentinel-3A gehört zu einer Reihe von Satelliten, die bis ca. 2020 für das europäische Umweltüberwachungsprogramm Copernicus gestartet werden. Copernicus versorgt verschiedene öffentliche und private Stellen mit wichtigen Umweltmessdaten.

Code-Generierung mit dSPACE TargetLink

Damit Sentinel-3A über Jahre hinweg zuverlässig arbeiten kann, benötigt er eine leistungsfähige Software zur Überwachung und Steuerung sämtlicher Bordsysteme, vor allem des Lage- und Bahnregelungssystems. Bei der Entwicklung der Satelliten-Software spielte der Seriencode-Generator dSPACE TargetLink eine wichtige Rolle. TargetLink ermöglichte einen äußerst effektiven Arbeitsablauf, unter anderem durch eine klare Trennung von Zuständigkeiten, einen eindeutigen Informationsfluss und eine vollständige Nachvollziehbarkeit aller Arbeitsschritte.

 

Mehr Informationen:

Video vom Start

ESA-Webseite über Sentinel 3

Artikel aus dem dSPACE Magazin 1/2013

Treiben Sie Innovationen voran. Immer am Puls der Technologieentwicklung.

Abonnieren Sie unser Expertenwissen. Lernen Sie von erfolgreichen Projektbeispielen. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Simulation und Validierung. Jetzt dSPACE direct & aerospace abonnieren oder verwalten.

Formularaufruf freigeben

An dieser Stelle ist ein Eingabeformular von Click Dimensions eingebunden. Dieses ermöglicht es uns Ihr Newsletter-Abonnement zu verarbeiten. Aktuell ist das Formular ausgeblendet aufgrund Ihrer Privatsphäre-Einstellung für unsere Website.

Externes Eingabeformular

Mit dem Aktivieren des Eingabeformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Click Dimensions innerhalb der EU, in den USA, Kanada oder Australien übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzbestimmung.