For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

ControlDesk 5.4

Erweiterte Hardware-Unterstützung und verbesserter Komfort für die virtuelle Validierung

15. Mai 2015: Die neue Version 5.4 der Experimentier-Software ControlDesk Next Generation bietet zahlreiche erweiterte Möglichkeiten für neue Projekte. Hardwareseitig werden nun sowohl Multiprozessorsysteme auf Basis des DS1007 PPC Processor Boards als auch das Vector VN5610 Interface für die CAN-Bus-Einbindung unterstützt.
Die Aufzeichnungsmöglichkeiten sind mit ControlDesk 5.4 noch vielfältiger geworden, auch Kennfelder und Kennlinien können nun im Datenformat ASAM MDF 4.x aufgezeichnet werden.
Der Signal-Editor ermöglicht das Importieren und Exportieren von Signalbeschreibungen und Signalgeneratoren nach ASAM AE XIL API 2.0.1; ein neues Data File Segment erlaubt hierbei das flexiblere Abspielen von aufgezeichneten Messdaten mit direkter Wahl von Startzeitpunkt und Abspieldauer. Für das immer bedeutsamer werdende Einsatzfeld der virtuellen Validierung können Simulationssysteme aus virtuellen Steuergeräten und Streckenmodellen jetzt noch einfacher aufgesetzt werden.
Über das neue XIL API MAPort Platform Modul lässt sich ControlDesk an Simulationsplattformen von Drittanbietern über den ASAM XIL API Standard anbinden, um auf diesen Simulationsgrößen zu lesen, zu schreiben und zu messen.

Produktinformationen