For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Zusatzsysteme im Fahrzeug

dSPACE bietet eine umfassende Werkzeugkette für Rapid Control Prototyping (RCP) und Hardware-in-the-Loop (HIL) zum Entwickeln von Regelstrategien für Elektromotoren sowie zum Testen der Regler auf elektronischer Leistungsebene.

Reglerentwicklung für Zusatzsysteme im Fahrzeug

dSPACE bietet kompakte RCP-Systeme zum Absichern von Regelalgorithmen für kleine Elektromotoren unter realen Bedingungen. Dazu gehören per Software und Hardware konfigurierbare Standardmodule für Signalkonditionierung und Leistungsendstufen. 

Testen von Zusatzsystemen auf elektronischer Leistungsebene

dSPACE HIL-Systeme unterstützen die Emulation von elektrischen Maschinen (bürstenlosen Gleichstrommotoren, Asynchronmotoren, permanenterregten Synchronmaschinen) auf Leistungsebene. Diese sind für hochdynamische Messungen und sehr schnelle Vorgänge in elektrischen Lenksystemen, Getriebeaktoren, Pumpen etc. geeignet.