For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

dSPACE verstärkt seine Präsenz in China

Neuer Standort unterstützt Kunden in Peking und im Norden des Landes

  • Breites Service-Portfolio
  • Hochqualifiziertes Personal
  • Voranschreitende Internationalisierung 

Einweihungszeremonie für den neuen dSPACE Standort in Peking.

Paderborn, 17. Januar 2017: Zu Beginn des Jahres 2017 hat dSPACE sein Engagement in der Volksrepublik China deutlich verstärkt. Das Unternehmen hat jüngst einen neuen Standort in Peking eröffnet, mit dem dSPACE seinen zahlreichen Kunden in der Hauptstadt sowie im Norden Chinas ab sofort hochqualifizierte lokale Ansprechpartner zur Verfügung stellt. Das dortige Büro verfügt zudem über eine umfangreiche und moderne Labor- und Trainingsinfrastruktur, die höchsten Kundenservice-Standards gerecht wird.

Breites Service-Portfolio

Mit der Einrichtung des Pekinger Standorts wurde kurz nach Erteilung der Betriebslizenz im Oktober 2016 begonnen und bereits im Dezember 2016 wurde eröffnet. Auf fast 300 Quadratmetern stehen nun umfangreiche Büroflächen und eine technische Ausstattung auf modernstem Niveau zur Verfügung. Die dortigen Mitarbeiter sind damit in der Lage, dSPACE Kunden und Interessenten jederzeit in allen erdenklichen Belangen zu unterstützen, von ersten grundlegenden Produktberatungen über konkrete Engineering-Leistungen bis hin zu allgemeinem technischen Support.

Hochqualifiziertes Personal

Die hochqualifizierten Pekinger Mitarbeiter wurden bereits seit Mai 2016 an der umfangreichen dSPACE Werkzeugkette ausgebildet. Zur Unterstützung können sie zudem jederzeit auf Ressourcen des bereits etablierten Standorts in Schanghai zurückgreifen, mit dem ein enger Austausch stattfindet. So kann sich dSPACE gut an die Bedürfnisse seiner stetig wachsenden Kundenbasis anpassen. Zu dieser zählen in Peking und im Norden Chinas bereits heute bekannte Unternehmen und Forschungseinrichtungen wie BAIC, Brilliance, CATARC, CNR, Great Wall, Weichai und viele mehr.

Voranschreitende Internationalisierung

Mit der Eröffnung des zweiten chinesischen Standorts schreitet auch die Internationalisierung von dSPACE weiter voran. Für besten Support, schnelle Reaktionszeiten und größtmögliche Kundennähe betreibt das Unternehmen mittlerweile insgesamt 12 Dependancen in 6 verschiedenen Ländern rund um den Globus. Eine Vielzahl an Distributoren sichert darüber hinaus die weltweite Verfügbarkeit der Produkte in den Regionen ohne eigene dSPACE Standorte.

Weiterführende Informationen Kontakt zu dSPACE