For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

SYNECT 2.7

Veröffentlicht: 04.06.2019

Query-basierte Execute Queues – Tests verteilt abarbeiten

Die aktuelle Version SYNECT 2.7 erleichtert die verteilte Testausführung auf mehreren Testsystemen: Die Zuweisung einer Testabarbeitungs-Queue an ein Testsystem erfolgt nun einfach durch Zuweisung einer entsprechenden SYNECT Query.

Damit ist es nun möglich, alle vorhandenen Testsysteme je nach ihrer Verfügbarkeit vollautomatisiert für die projektübergreifende Testausführung zu nutzen. Der Query-Mechanismus erlaubt dabei eine feingranulare und flexible Steuerung der Verteilung auf die Testsysteme.   

Natürlich berücksichtigen auch die query-basierten Execute Queues, dass nur solche Tests auf dem jeweiligen Testsystem ausgeführt werden, die die Konfiguration des Testsystems zulässt. Damit wird eine unnötige Blockierung einzelner Testsysteme vermieden.

Produktinformationen