For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Bus Manager

Veröffentlicht: 02.01.2019

Zentrale Buskonfiguration für RCP- und HIL-Anwendungen

Mit der Version 6.2 bietet der Bus Manager umfangreiche neue Funktionen, sodass er alle typischen Anwendungsfälle in Rapid-Control-Prototyping (RCP)- und Hardware-in-the-Loop (HIL)-Projekten abdeckt: 

  • Erweiterte Simulations-, Manipulations- und Inspektionsfähigkeiten
  • Import von AUTOSAR-4.3.1-Beschreibungsdateien
  • Nutzung von anwendereigenem Code zur Prüfsummenberechnung für projektspezifische Cyclic Redundancy Checks (CRC)

Zusammen mit weiteren Funktionen wie Manipulation der CAN-Frame-Länge, Simulation der Secure Onboard Communication (SecOC) sowie Inspektionsmöglichkeiten eignet sich der Bus Manager ideal für den gesamten Entwicklungs- und Testprozess. Die direkte Integration des Bus Managers in die dSPACE Implementierungssoftware ConfigurationDesk sorgt für einen vereinfachten Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Teams, außerdem finden sich Benutzer schnell zurecht.

Produktinformationen