For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

Automotive Simulation Models 9.1

Fokus auf autonomem Fahren und E-Mobility

Die Toolsuite ASM (Automotive Simulation Models) beinhaltet neue, wichtige Funktionen für die Entwicklung autonomer und elektrischer Fahrzeuge.

Ein elementares Werkzeug für die Definition virtueller Verkehrsszenarien im Kontext des autonomen Fahrens ist der neu eingeführte Scenario Editor. Mit ihm können sowohl die Manöver des Ego-Fahrzeugs als auch der Umgebungsverkehr mit komfortablen grafischen Bedienmethoden definiert werden. Anschließend lassen sich mit dem Modell ASM Traffic diese Verkehrsszenarien in einem Straßennetz mit einer jetzt unbegrenzten Anzahl von Fahrspuren ausführen. Während der virtuellen Fahrt berücksichtigen die 3D-Sensormodelle von ASM Traffic auch Abschattungen, die durch Objekte im Erfassungsbereich auftreten. Darüber hinaus kann der Sensor zur Detektion von Markierungslinien auf Straßen deren Abstand relativ zu frei definierbaren Referenzpunkten am Fahrzeug ausgeben, was zum Beispiel beim Test von Spurhaltesystemen nützlich ist. 

Um die Simulation elektrischer Fahrzeuge besonders einfach zu gestalten, steht mit ASM 9.1 eine Demokonfiguration eines vollständigen Battery Electric Vehicles (BEV) zur Verfügung. Zusammen mit dem Modell ASM Electric Components ergibt sich so eine einsatzfertige Lösung für die Simulation von Elektrofahrzeugen. 

Weiterführende Informationen Produktinformationen