For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

MotionDesk 4.1

Verbesserte Beleuchtungstechnologie

12. Januar 2018: Mit der Version 4.1 bietet die 3D-Visualisierungssoftware MotionDesk eine verbesserte Darstellung von Lichteffekten, die insgesamt eine realistischere Abbildung von Umgebungen ermöglicht und zusätzliche Testszenarien wie Nachtfahrten erlaubt. Egal ob Scheinwerfer, Straßenlampe oder Umgebungslicht: Form, Farbe und Intensität aller Beleuchtungsquellen im Modell lassen sich individuell einstellen. Die Sonne lässt sich auf Basis eines einfachen Ephemeridenmodells durch MotionDesk platzieren. So können sich ändernde Lichtverhältnisse simuliert werden, wobei sich das Umgebungslicht und alle Schatten dynamisch in Abhängigkeit der gewählten Werte für die Beleuchtungsquellen anpassen. Auch die Simulation von Nachtfahrten ist problemlos möglich, was sich gut für die Entwicklung von Adaptive-Frontlighting-Systemen (AFS) eignet. Um reale Scheinwerfer in Echtzeit zu testen, lassen sich diese im Modell ganz bequem durch Laden verschiedener Leuchtdichteverteilungen mit unterschiedlichen Scheinwerfermodellen versehen. 

Produktinformationen