For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

ASM 6.0: neues Modell zur Simulation von Pneumatik-Systemen; erweitertes Modell für die Verkehrs- und Umgebungssimulation

5. Juni 2014: Mit den Automotive Simulation  Models (ASM) 6.0 führt dSPACE ein neues Modell zur Simulation von Pneumatik-Systemen ein und erweitert das Modell für die Verkehrs- und Umgebungssimulation.
 
Das neue Modell ASM Pneumatics unterstützt die Simulation von Bremspneumatiksystemen (ABS/EBS) und pneumatischen Radaufhängungen für Pkw, Lkw, Busse und Anhänger. Das Modell enthält elementare Pneumatik-Komponenten wie Kompressor, Tank, Ventile und Bremszylinder. Es stehen konfigurierte Systeme zur sofortigen Verwendung zur Verfügung.
 
ASM Traffic wurde für vielfältige Einsatzszenarien bei der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen ausgebaut. Dazu stehen virtuelle bewegliche und statische Objekte (Fußgänger, Verkehrszeichen, Hindernisse) zur Verfügung sowie virtuelle Sensorik für die Objekterkennung. Es werden kamerabasierte und funkwellenbasierte Sensoren unterstützt, deren Erfassungsbereich flexibel konfiguriert werden kann. Eine integrierte Euro NCAP Testsuite ermittelt automatisiert Ratings für die Kombination von Fahrzeug und Assistenzsystem.

Weiterführende Informationen Produktinformationen