For a better experience on dSPACE.com, enable JavaScript in your browser. Thank you!

ADAS Blocksets jetzt zusammen mit VEOS einsetzbar

Oktober 2014: dSPACE bietet spezielle Simulink®-Blocksets für die Funktionsentwicklung im Fahrzeug und Hardware-in-the-Loop-Tests von Fahrerassistenzsystemen. Mit dem ADASIS v2 Horizon Reconstructor Blockset und dem ADAS RP Blockset ist der Zugriff auf die Daten des elektronischen Horizonts möglich und das ADTF Blockset sorgt für den Anschluss an EB Assist ADTF. Die Blocksets unterstützen neben den dSPACE Echtzeitplattformen jetzt auch die PC-basierte Simulation mit VEOS. So können Endanwender ihre Fahrerassistenzfunktionen sowohl im offenen als auch im geschlossenen Regelkreis frühzeitig auf einem Standard-PC validieren.
 
Zudem lassen sich dieselben Funktions- und Streckenmodelle sowie Bedien-, Visualisierungs- und Testwerkzeuge durchgängig im gesamten Entwicklungsprozess nutzen. Das Simulieren von Fahrerassistenzsystemen auf PCs bietet ein hohes Maß an Flexibilität, um unterschiedliche Manöver und Testszenarien in kurzer Zeit durchspielen zu können. Daher verfügen die Funktionsmodelle bereits in frühen Entwicklungsphasen über einen hohen Reifegrad, was Entwicklungszeit und -kosten spart.